Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 bis 7 Jahren

mit Sabine Döring

In der Musikalischen Früherziehung erschließen sich Kindern viele musikalische Erfahrungen mit abwechslungsreichen Mitteln. Sie tauchen ein in die faszinierende Welt der Musik. Die Kinder entdecken ihr musikalisches Gehör und Rhythmusgefühl und machen erste Erfahrungen mit verschiedenen Instrumenten. Vor allem Kinder empfinden Musik nicht isoliert, sondern verbinden sie mit Vorstellungen, Eindrücken und Handlungen. Durch das Ensemblespiel lernen die Kinder aufeinander zu hören, miteinander zu spielen. Die Konzentrationsfähigkeit, Sozialverhalten und Motorik werden günstig beeinflusst und kindliche Erlebnisfähigkeit gestärkt. Die Bausteine in der Musikalischen Früherziehung sind Bewegung, Instrumentalspiel, Improvisation, Musikhören, Sprechen, Singen und das Geschichtenspiel.