Markus Rex

Markus Rex

Kontrabass

1980-1987 Kontrabass-Unterricht bei Dieter Uhlmann an der Musikschule "Leo Spies" Berlin; 1985erster Preis beim Nationalen Jugendwettbewerb in Rostock im Fach Kontrabass; 1987-1991 Studium an der Hochschule für Musik  „Hanns Eisler“ Berlin im Hauptfach Kontrabass bei Prof. Klaus Trumpf und Matthias Winkle; 1991 Engagement an das Konzerthausorchester Berlin (ehemals Berliner Sinfonie-Orchester/BSO); 1992 stellvertretender Solokontrabassist des Konzerthausorchesters; 1992 Gründung des „Trio Bassonata“ (Fagott, Kontrabass, Cembalo); 1994 Kontrabass-Solist beim Festival „Mitte Europa“ – Konzerte in Deutschland und Tschechien - Studioaufnahmen; 2000 Solist beim Festkonzert im Konzerthaus Berlin zum 250. Geburtstag von Johann Matthias Sperger; ab 2006 Gründung und Leitung des Kontrabass-Seminars "Bassini.Seit 2014 Vorsitzender des Klang-Farbe Orange e.V.